Bardenhagen-Gruppe

Reparaturdurchlauf eines Sicherheitsventils

Eingangsprüfung unt Protokollierung aller wichtigen Parameter Demontage der Anlüftkappe

Nachdem die zu überholende Armatur vom Kunden bei Bardenhagen angeliefert wurde, werden sofort alle Daten aufgenommen, die für das Protokoll und den Auftrag wichtig sind. Dazu gehören die Nennweite, der Nenndruck, der Einstelldruck sowie die Erfassung der Kennzeichnung des Sicherheitsventils. Weiterhin wird die Art und der Typ der Armatur schriftlich festgehalten.

Anschließend wird die Armatur mit dem dazugehörigen Auftrag in den Demontagebereich überführt. Hier wird der jetzige Einstelldruck der Armatur geprüft. Dieser stellt den tatsächlichen Ansprechdruck in der Anlage dar. Das Protokoll wird mit den Mitarbeitern detailliert besprochen und um den Wert des aktuellen Einstelldruck ergänzt.

Anschließend wird die Anlüftkappe demontiert. Dafür muss der Anlüfthebel ganz zurückgelegt werden. Das Einstellmaß der Sperrschraube wird vor Demontage erfasst und ebenfalls ins Protokoll übernommen.

Nach der Demontage werden die Teile im Sandstrahlgerät sorgfältig gestrahlt, anschließend im Kleinteilewaschautomat gewaschen, gereinigt und getrocknet.

Die inneren Teile des Sicherheitsventils werden nun gewissenhaft in Augenschein genommen. Die Sicherheitsventilfeder wird vermessen und die Genauigkeit der Innenteile muss auf Winkligkeit überprüft werden. Dies geschieht durch Anhalten eines Winkels. Alle Ergebnisse über Verschmutzungsgrad, Maße und Zustand der Einbauteile werden ins Protokoll übertragen. Zusammen mit dem verantwortlichen Schlosser und Meister werden nun die erforderlichen Reparaturmaßnahmen besprochen. Anschließend wird die Reparatur eingeleitet.

Einbauteile, wie die Sicherheitsventilspindel, werden auf Rundlauf geprüft, um spätere Schwierigkeiten bei der Monatage zu verhindern.

Nachdem nun alle Innenteile gereinigt sind, wird der Sicherheitsventilkegel auf einer Planläppmaschine geschliffen. Nach der mechanischen Bearbeitung erfolgt anschließend der Kontrollschliff von Hand mittels einer Hartglasscheibe und Diamantemulsion, um sicher zu stellen, dass die Flächen wirklich plan sind und der Kegel zum Einbau geeignet ist.

Das gleiche Verfahren erfolgt mit dem Sicherheitsventilsitz, dieser wird ebenfalls nach der mechanischen Bearbeitung mittels einer Hartglasscheibe und Diamantpaste angeschliffen und im Anschluss überprüft.

Nachdem alle Sicherheitsventilteile nachgearbeitet wurden, kann der Zusammenbau mit den vom Hersteller vorgeschriebenen neuen Dichtungen erfolgen, hierbei ist die Teilekennzeichnung zu beachten. Sollte ein Faltenbalg vorhanden sein, muss dieser separat geprüft werden. Der Faltenbalg muss sehr sorgfältig behandelt und neu eingedichtet werden.

Nach erfolgtem Zusammenbau des Sicherheitsventils wird dieses am Druckprüfstand auf den vorgegebenen Einstelldruck eingestellt und auf Gasdichtheit überprüft. Die Endkontrolle wird hierbei von der Abteilung QM durchgeführt. Der Ansprechdruck ist anlagenspezifisch, wird vom Kunden vorgegeben und richtet sich nach den Gegebenheiten vor Ort.

Nach erfolgreicher Druckprobe wird das Sicherheitsventil grundiert und mit der vom Kunden gewünschten Farbe lackiert.

Bevor die Armatur dem Kunden übergeben wird, erfolgt eine Abschlussabnahme. Die Eintrittsflansche und die Austrittsflansche werden mit neuen Schutzkappen versehen. Die technischen Unterlagen und Dokumente werden auf ihre Vollständigkeit überprüft. Parallel dazu gehört die allgemeine Kontrolle der Armatur selbst, die Verblombung durch den TÜV sowie die ordnungsgemäße Lackierung.

Jetzt ist die Armatur wieder einsatzfähig und kann an den Kunden ausgeliefert werden.

Pumpen Service

  • Pumpen Reparatur
  • Pumpen Ausrichtung mit Lasergeräten
  • Pumpen Werkstattservice
  • Pumpen Ersatzteilfertigung


Mehr Information...

Profi Leckabdichtung

  • Abdichtung von Flanschverbindungen
  • Abdichtung von Armaturen
  • Abdichtung von Rohrbögen
  • Abdichtung von Stopfbuchsen
  • Abdichtung im laufenden Betrieb


Mehr Information...

Wärmetauscher Service

  • Wärmetauscherrohre Prüfung
  • Wärmetauscherrohre Reparatur
  • Sleeving von Wärmetauscherrohren
  • Preferred Service Partner der EST Group


Mehr Information...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.